Die Workshops sind Kurzworkshops von ca. zwei Stunden Dauer, die einen kleinen Eindruck vom jeweiligen Thema bieten möchten.

Eine Voranmeldung für die Workshops ist nicht möglich. Jeder KlangRauschTreffen-Teilnehmer kann spontan an so vielen Workshops teilnehmen, wie er möchte. Pünktliches Erscheinen wird jedoch besonders bei in den Häusern stattfindenden Kursen sehr empfohlen – die Kurse werden sehr voll.

Zeiten und Orte ohne Gewähr!

Programm 2023 · in Arbeit

Musizieren

Doc Groovingmit Doc Rossi

What I’d like to do in this workshop is demonstrate the different ways I combine baroque dance music, traditional dance music, and the music I grew up with.

The byword is "Listen" – Listen to what the music is telling you; Listen to what your instrument is telling you; Listen to the results and be honest about them – do they serve the music? Some of the topics I’d like to look at are syncopation, back beat, Tex-Mex bass lines, the mysteries and uses of hemiola, and most importantly, how to use the raw material – the tune – to create an arrangement. It should be a lot of fun.

Unterm Lindenbaum – alte und neue Volkslieder zum gemeinsamen Gebrauch

tim liebertmit Tim Liebert

Wir wollen zusammen bekannte und wenig gehörte Volkslieder wiederentdecken, lernen (reaktivieren), singen und spielen. Dafür gibt es Vorschläge und Texte sowie die dazugehörige schwungvolle Begleitung von Einem, der das seit Jahren mit verschiedenen Bands (z.B. Hüsch und Tradsch) betreibt. Angeleitet von Tim „Doc Fritz“ Liebert und seiner Waldzither werden zeitlose Hits aus vier Jahrhunderten mit ein paar Hintergrundinfos und viel Freude am gemeinsamen Erleben in unsere Kehlen und Herzen transportiert.

Für Einige ist es sicherlich eine Entdeckungsreise in die eigene Tradition, vielleicht die Begegnung mit etwas ganz Neuem oder eine etwas angestaubte Erinnerung, die es aufzufrischen gilt. Zur Auswahl stehen Gesellenlieder wie „Lustig lustig ihr lieben Brüder“, vertraute Lieder wie „Die Gedanken sind frei“, Kneipenlieder wie „Papst und Sultan“, Melancholisches z. B. „Ade zur guten Nacht“, Wandervögel-Hits und der ein oder andere Exot. Das alles ist so aufgearbeitet, dass man es mit viel Elan schmettern kann und bei der nächsten Familienfeier den Saal rockt oder eben am Abend mit Freunden unter der Linde singt.

Wer will, kann aber auch einfach nur mitspielen, zuhören oder sich über die Anderen freuen.

Dorfbums & Rock'n'Roll  – Groove und Begleitung für Deutschtradtunes

oguey petersmit Blanche Oguey und Alexander Peters

Welcher Tune braucht welchen Rhythmus? Welche Tonart spiele ich in welcher Lage? Was für Voicings eigenen sich und wie krieg ich das Ganze endlich zum Grooven?
Diesen existentiellen Gitarren- und Begleitinstrument-Fragen gehen wir auf den Grund! Mit Folk My Life!-Kollegin Blanche Oguey an der Nyckelharpa tragen wir die Bausteine der tighten Tunebegleitung zusammen und nutzen die Zeit, um uns auf die Mauer unserer Arbeit zum gemeinsamen Austausch zu setzen.

Alle begleitwilligen Instrumente sind herzlich eingeladen!

Das Folk-Rundum-Paket

Kurse mit Fior

Melodien aus deutschen Tanzhandschriften

sebastian rickFotos: Horst Vogelsang, Bettina Zajoncmit Rick Krüger & Sebastian Elsner

Die Euphorie der Melodie! Wir lernen Melodien aus Deutschen Tanzhandschriften die wir im „Grossen FiOrchester“ dann mit den Zweitstimmen und Begleitungen aus dem zweiten Kurs komplettieren. Alle Instrumente sind willkommen, ob Melodie- oder Begleitinstrument!

Begleitung und Zweitstimmen

bjoern reginaFotos: Bettina Zajonc, Björn Kaidelmit Regina Kunkel & Björn Kaidel

In bester Gesellschaft! Wir erkunden Begleitungen zu den Melodien aus dem ersten Kurs und lernen, wie man Zweitstimmen, Begleitungen, Akkorde usw. finden kann. Eine Teilnahme am ersten Kurs ist nicht zwingend notwendig, wird aber empfohlen. Alle Instrumente sind willkommen, egal ob typisches „Begleitinstrument“ oder nicht.

Das große FiOrchester

fiormit Fior – Regina Kunkel, Sebastian Elsner, Björn Kaidel & Rick Krüger

Wenn verschiedene Instrumente, Klänge und Menschen aufeinander treffen, passieren spannende Dinge! Wir nehmen die Euphorie aus dem ersten Kurs, wir nehmen die gute Gesellschaft aus dem zweiten Kurs und bauen die Melodie, Riffs, Harmonien und Dynamiken in einem groovigen Gesamtwerk zusammen. Wir freuen uns besonders auf eure Ideen!

Dahlhoff entdecken – Dorfbums auf westfälisch

johannes ruettermannFoto: Alexa Göddemit Johannes Rüttermann

In diesem Kurs werden sowohl bereits bekanntere Hits, als auch noch nicht so verbreitete Stücke aus der Dahlhoffsammlung gelernt.

Doch eine Notensammlung alleine macht noch keine Tanzmusik. Was braucht es, damit man zu den Stücken aus dem 18. Jahrhundert auch heute noch gut tanzen kann? Vor 250 Jahren gab es keinen der Balfolk-Tänze so, wie sie heute getanzt werden und keiner hat je gehört, wie die Familie Dahlhoff ihre Musik gespielt hat.

Es sollte daher niemand Angst davor haben, den Stücken seine eigene Prägung zu verleihen. Worauf es dabei ankommt, und wie eine moderne, wiederbelebte Dahlhofftradition aussehen kann, finden wir in diesem Kurs heraus.

Tanzen

Tanz-Einsteigerkurs

mit Simon Wascher

Fränkisch zwiefach tanzen

bernd dittlmit Bernd Dittl

Der Zwiefache ist einer der wenigen Volkstänze Frankens, die bis in die heutige Zeit in ungebrochener Tradition nachweisbar sind. Zu Livemusik und zu historischen Schellackaufnahmen werden wir ergründen, warum Peter Lindel aus Mittelfranken im Nachwort seiner wunderbaren Zweifachensammlung schreibt: „Wenn ich bei einem Tanzvergnügen nach einem Schottisch oder nach einem Walzer müde war, so war ich nach einem Zwiefachen frischer als vorher.“

Die „Krönung“ fränkischer Tanzkultur, der „Dreischrittdreher“, wird in diesem Kurs auch nicht zu kurz kommen!

Außerdem

Stücke, die gespielt gehören · Repertoiremarathon · Samstagkonzert · Samstagabend Tanz · Sonntagsabeschlussmatinee


Kontakt

klang2020 [AT] klangrauschtreffen [PUNKT] de

Bitte helft uns, Spam zu vermeiden und veröffentlicht die Mailadresse nicht unverschlüsselt im Web!

uk great britain1 thumb

Information in English can be found here.

Spreadshirt-Shop

Alle KRT-Produkte hier!

Trad-Shop

Die Notenhefte „Neues aus alten Büchern“ und vieles mehr hier bestellen!

KlangRauschTeam

merit zloch

Merit Zloch
+49 (0)176 - 83297041

vivienzeller

Vivien Zeller
+49 (0)179 - 3204296

matthiasbranschke1

Matthias Branschke
+49 (0)176 - 40332778

Nicht zu vergessen unsere freiwilligen Helfer und das Team des Museumsdorfs Hösseringen:
Ohne Euch wäre das alles nicht möglich!

facebook icon